Blaupunkt MotoPilot 43EU Motorradnavigation

by Karl 582 views0

Motorradnavigation

Ich möchte vorwegnehmen, dass sich dieses Navigationsgerät zur Motorradnavigation tatsächlich nur als Navi für das Motorrad eignet und nur bedingt, fürs Auto geeignet ist.

Vorteil von diesem Teil hier ist natürlich, dass es spritzwassergeschützt ist und die Kappe hat, damit Sonneneinstrahlungen keine Auswirkungen haben. Wer diese beiden Funktionen, wie im Auto üblich, nicht benötigt, sollte sich für ein anderes Modell entscheiden.

Auch wenn Navis uncool sind, und die Oldscool-Variante mit Karte aufm Tank wesentlich mehr Stil hat., macht es so ein Navi einem doch ganz schön einfach!

Die Ersteinrichtung und die Montage am Moped ging schnell und war ziemlich einfach.

Das Gerät kommt aufgeladen und man kann direkt starten. Die Ersteinrichtung dauerte nur wenige Sekunden und das Navi hatte auch direkt Empfang! Jeglich Einstellung sind darauf ausgerichtet, sie mit Handschuhen durch zu führen. Sollte man keine an haben, dann sollte man Stift oder Fingernagel benutzen. Diese Einstellung macht meiner Meinung nach Sinn, denn sie ist ja auch für diesen Zweck konzipiert.

Bei Eingabe eines Ziels, werden lediglich drei Buchstaben angezeigt, sodass man sich mit den behandschuhten Händen vertippen kann. – TOP!

Die Zielführung ist simpel und übersichtlich gehalten. Auch bei direkter Sonneneinstrahlung kann man das Bild noch sehr gut erkennen (siehe meine Bilder).

Die optische Aufmachung des Displays ist…. naja… ein paar Jahre zurück, finde ich. Aber dafür ist auch der Preis mit 250€ unschlagbar.

Die Streckenführung innerhalb Europa (hab bisher DE-BE-NL ausprobiert) ist gleichbleibend gut und verständlich.
Gut finde ich, dass ein TMC-Empfänger direkt integriert ist.

Absolut genial finde ich das lebenslange Kartenupdate, was für mich letztendlich jede Kaufempfehlung beeinflusst – wenn man bedenkt, dass die Dinger in der Regel mindestens 5-10 Jahre halten.

Da der Akku nicht so lange hält, gibt es jedoch einen Punkt Abzug von mir.

Insgesamt kann ich das Gerät für jeden Biker zur Motorradnavigation empfehlen. Wenn man es dann gelegentlich zu Fuß und im Auto verwendet ist es auch ok. Für die regelmäßige Benutzung im PKW ist es jedoch ungeeignet!

 

Ich habe das Produkt als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekommen.

4.0

Handhabung
Preis