); ga('send', 'pageview');

Bort 18-V 1,9Ah Akkuschrauber mit 2 Akkus im Koffer

by Karl 848 views0

Der neue Akkuschrauber von Bort im Test – so gut wie Makita?!

Es wird langsam warm draußen und ich habe das Gefühl, ich hätte Hummeln im Po. Im Garten gibt es so viel zu tun, daher bin ich froh, dass ich nun einen zweiten Akkuschrauber habe.

Bisher nutzte ich den Makita Akkuschrauber (mit 12 V / 1,9Ah) und zweitem Akku. Nun habe ich zum Vergleich den Bort BAB-18Ux2-DK (18V / 1,3Ah). Nun gut, man mag jetzt sagen, Äpfel mit Birnen vergleichen. Es ist unfair ein Produkte zu vergleichen, wo eines davon das Doppelte kostet… aber wieso eigentlich nicht.

Der BORT (klingt wie ne russische Suppe) kommt mit Ladegerät zwei Akkus und (endlich!!!) einem eigenen Koffer nach Hause. Ich hasse es, mir eine hochwertige Maschine zu kaufen und dann keinen passenden Koffer sondern lediglich einen blöden Pappkarton zu bekommen.Akkuschrauber

Der Akkuschrauber ist ein reiner Bohrschrauber, hat also keinen Schlag. Die Geschwindigkeit lässt sich wie bei der Makita in zwei Stufen einteilen.  Es gibt 24 Drehmomentstufen und der maximale Drehmoment beträgt 19 Nm. Mit 1,5 Kilogramm wiegen beide Akkuschrauber gleich viel. Die Haptik ist bei beiden Geräten gleich gut.

Die Ladezeit der Ni-Cd – Akkus beträgt laut Hersteller ca. 3,5 Stunden, was ich so auch bestätigen kann.

Features:

Als zusätzliches Feature besitzt der BORT noch einen Bithalter direkt über dem Akku und zudem eine eingebaute LED, die das Bohr-/Schraubloch beleuchtet, sobald man schraubt / bort.Akkuschrauber

Zudem erhält man eine 5 Jahres – Garantie – Hallo?! – Perfekt!

Beim ersten Schrauben / Bohren war ich mit dem BORT vollends zufrieden und sehe auch keinen Unterschied zu meinem Makita Akkuschrauber.

Ich bin mit dem Akkuschrauber voll zufrieden und ergäre mich fast ein wenig, dass ich mir die Makita gekauft habe, wobei man hier für ungefähr den halben Preis ein Gerät erhält, das gleichwertig ist.

Aber kein Problem! Meistens braucht man eh ein Zweitgerät – ein Akkubohrer zum Bohren und ein Akkuschrauber zum Schrauben – so muss man nicht ständig das BIT wechseln.

ich kann das Gerät mit bestem Gewissen jedem empfehlen!

 

Ich habe den BORT als kostenloses Rezensionsexemplar erhalten – aber bei Amazon gibts ihn für euch auch ganz günstig!