Kryptowährungen bei Coinlend verleihen und Zinsen kassieren

by Karl 761 views0

Coinlend

Der Lendingbot für BITFINEX, POLONIEX und QUOINEX.

Vermutlich wusstet ihr bereits schon, dass ihr eure Cryptowährung verleihen könnt. Wenn nicht, will ich kurz die Hintergründe erläutern.

 

Auf den oben genannten Kryptobörsen gibt es neben den normalen Exchangewallets auch sogenannte Lendinwallets und Fundingwallets. Mithilfe der Fundingwallets kann man sich eine beliebige Kryptowährung leihen um mit dem geliehen „quasi E-Geld“ Hebelgeschäfte durchzuführen. Dieses geliehe Kryptogeld wird aus den Lendingwallets der Mitglieder genommen, die ihre Kryptowährung gerne verleihen möchten.

Nun fragt man sich, wieso man seine Cryptowährung verleihen sollte? – Die Antwort ist ganz leicht – man erhält Zinsen und zwar gar nicht so knapp. Laut den Gründern von Coinlkend.org betrug die durchschnittliche Zinsrate für Bitcoin im Jahr 2017 knapp 25%! – Und jetzt wird es interessant!

 

Normalerweise musste man bisher bei den jeweiligen Börsen das Geld ständig händisch selber verleihen und dafür immer klicken. Die Jungs von Coinlend dachten sich, dass die Arbeit auch ein Roboter erledigen könnte und erschufen den Lendingbot Coinlend.org.

 

Ihr parkt also eure Cryptowährung auf den Fundingwallets von Bitfinex, Poloniex und / oder Quoinex und verleiht automatisch eure Cryptocurrencie. Die Zinsen, die ihr erhaltet sind ganz unterschiedlich, je nach Währung und Tageszeit. Ihr könnt jedoch meistens wirklich dabei zusehen, wie sich das Geld vermehrt.

 

Das Tolle am Lendingbot von Coinlend ist, dass man sich einfach mit seinem Facebook oder Googleaccount einloggt, die API-Schnittstelle (siehe Anleitung) bei Coinlend einbettet und schon ist der Bot eingerichtet. Das dauert auch für unerfahrene Nutzer keine 10 Minuten pro Bot.

 

Zudem ist Coinlend bisher 100% kostenlos. Gegebenfalls wird es in Zukunft kostenpflichtige Features geben. Das steht jedoch noch nicht fest.

 

Außerdem ist der BOT zu 100% sicher, da coinlend lediglich Zugriff auf die API-Schnittstelle hat. Somit kann euer Geld, selbst bei einem Hack von coinlend, nicht entwendet werden.

 

Wer sich noch unsicher ist, kann sich ja mal den Zinsrechner von Coinlend ansehen – da kriegt man richtig Lust sein Geld zu verleihen!

 

Disclaimer

Noch ein kleiner Hinweis von mir: Die hier getroffenen Aussagen sind meine persönliche Meinung und stellen keine Kaufempfehlung dar. Möglich ist auch, dass ich selber eine der oben genannten Kryptowährungen besitze. Ich übernehme keinerlei Haftung für Fehlinvestitionen oder unabsichtliche Fehlinformationen. Ich versuche die website möglichst Banner- und werbefrei zu halten. Mit einem klick auf einen der folgenden Links hilfst Du mir jedoch, meine Kosten gering zu halten, indem ich für Deinen Klick Werbeeinnahmen bzw. Werbepunkte erhalte.

Günstig einfach und schnell aus über 50 Kryptowährungen die richtige finden: HitBTC oder Litebit

Kryptowährungen mit dem kostenlosen Lendingbot verleihen: Coinlend