); ga('send', 'pageview');

Caso Profi Sous Vide Garer SV 1200 Pro Smart

by Karl 445 views0

Unbezahlte Werbung: Wofür brauche ich einen Sous Vide Garer?! Das habe ich mich ernsthaft gefragt. In der Pfanne und auf dem grill gelingt doch eigentlich alles immer ganz gut…. Brauche ich dann wirklich noch ein weiteres technisches Gerät in der Küche?! Tja, ob man es wirklich braucht, sei jedem selbst überlassen. Aber um sich eine Meinung zu bilden, kann ich wirklich nur jedem empfehlen, so einen Sous-Vide-Garer einmal auszuprobieren.

Auf die Idee hat mich ein befreundeter Koch gebracht. Er hat von dem „System Sous Vide“ absolut geschwärmt. Letztendlich wird Wasser in einem großen Topf auf eine exakte Temperatur erhitzt und diese Temperatur wird gehalten. Man legt das zu Kochende Gut einvakuumisiert in den Topf und lässt es über einen vorher festgelegten Zeitraum bei exakt dieser Temperatur garen.

Vorteile des Sous Vide Garers

Doch worin liegt der Vorteil? Zum einen wird das Gargut nicht so hoch erhitzt. Zum anderen bleibt der Geschmack zu 100% im Beutel. Man kann zum Beispiel einen dicken Braten marinieren, einvakuumieren und mit Hilfe des Sous-Vide-Garers garen, bis die perfekte Kerntemperatur erreicht ist. Im Anschluss holt man es aus dem Beutel und brät es entweder in der Pfanne oder auf dem Grill scharf an.

Das Ergebnis ist perfekt. Egal ob Schwein, Rind, Lamm, Geflügel oder Fisch. Es wird alles perfekt zart und butterweich. Durch das spätere scharfe Anbraten bleibt es innen saftig und man hat außen eine leckere Kruste.

Kann man nur Fleisch garen?

Nein. Man kann im Prinzip alles garen. Zum Beispiel Möhren mit einem Stich Butter und Gewürzen. Der volle Geschmack bleibt erhalten. Oder man macht Eier. Man kann auch Rührei so zubereiten.

Wofür ist diese Garmethode noch zu empfehlen?

Letztendlich kann man mittels Sous Vide auch Käse, egal ob Hartkäse oder Weichkäse zubereiten, da man das Gerät auf die exakte Temperatur bringen und halten kann. Oder man braut Bier, wobei man ja immer unterschiedliche exakte Temperaturen benötigt. Alles kein Problem. Auch hat mein Freund damit schon einmal Erdbeeren zubereitet. Sie sollen absolut süß schmecken. Ich denke, die Möglichkeiten sind unbegrenzt.

Jetzt zum Caso SV 1200 Pro Smart mit W-LAN

Ich hatte Glück und erhielt das Produkt kostenfrei zum Testen. Das Gerät besteht im Prinzip nur aus drei Teilen. Zum Einem der Gareinheit, dann einer Schutzabdeckung, die man zum Reinigen abnehmen kann und zudem noch aus der Halterung. Der Zusammenbau dauert lediglich Sekunden. Ich habe mir zudem noch die CASOApp herunter geladen, denn das Gerät verfügt über W-Lan. Das Pairing war etwas umständlich. Auf der Website von Caso findet man jedoch neben der Anleitung noch eine Pairing-Anleitung. (habe ich hier verlinkt).

Ich hatte Glück und erhielt das Produkt kostenfrei zum Testen. Das Gerät besteht im Prinzip nur aus drei Teilen. Zum Einem der Gareinheit, dann einer Schutzabdeckung, die man zum Reinigen abnehmen kann und zudem noch aus der Halterung. Der Zusammenbau dauert lediglich Sekunden. Ich habe mir zudem noch die CASOApp herunter geladen, denn das Gerät verfügt über W-Lan. Das Pairing war etwas umständlich. Auf der Website von Caso findet man jedoch neben der Anleitung noch eine Pairing-Anleitung. (habe ich hier verlinkt).

Ansonsten füllt man einen Topf mit kaltem, klarem Wasser. (Es können bis zu 30 Liter erhitzt werden!), montiert (geht ganz schnell) den Sous Vide Garer und legt sein vakuumisiertes Gargut in den Topf. Nun schaltet man das Gerät ein und stellt gewünschte Temperatur und Garzeit entweder über das intuitive Bedienfeld oder die App ein. Die empfohlenen Garzeiten kann man dem mitgeliefertem Flyer entnehmen.

Schon startet der Sous-Vide-Garer und man braucht nichts weiter zu tun. Sobald die Zeit um ist, piepst das Gerät und schaltet sich ab. Jetzt: Vorsichtig heiß! – das Gargut aus dem Topf nehmen, aus dem Vakuum-Beutel heraus nehmen und anschließend in der Pfanne oder auf dem Grill scharf anbraten / grillen.

Zu guter Letzt heißt es noch: GENIEßEN!

hier der Link zu Amazon:

Zudem benötigt man natürlich einen Vakuumierer. Hier gibt es welche bei amazon:

CASO VC10 Vakuumierer – Testsieger bei Stiftung Warentest, Vakuumiergerät, Lebensmittel bleiben vakuumiert bis zu 8x länger frisch, 30cm lange & stabile Schweißnaht, inkl. 10 Profi-Folienbeutel

4.3

Vorteile: - Bedienung auch per App (über W-Lan) - Bis zu 30 Liter können erhitzt werden - Hochwertige Verarbeitung Nachteile: - etwas kurzes Stromkabel - App steckt noch in den Kinderschuhen

Preis
Qualität
Handhabung