Der neue Taino Gasgrill 4 Brenner Modell 2017 silber

by Karl 3.225 views0

Nachdem ich mir zuletzt das 2015er Gasgrill – Modell (meine Rezension lesen) mit 6 Brennern und einem Sideburner gekauft habe und ich den Grill zu unserem Häuschen nach Holland verfrachtet habe, dachte ich mir es wäre an der Zeit mir einen neuen Gasgrill zu zu legen.

Ich hatte eigentlich vor, so etwas um die 1000 bis 1500€ anzulegen und wollte zu Santos, dem größten Grillfachhandel weit und breit fahren um mir dort ein schickes neues Gerät zu kaufen.

Nachdem ich die Firma angeschrieben und leider auch zwei Wochen später keine Antwort erhalten habe, war ich irgendwie sauer und wollte mir dort keinen neuen Grill kaufen – also online bestellen. Nach vielem hin und her, pro und contra und so weiter, hab ich mir einfach wieder einen Taino Gasgrill bei amazon für 150€ incl. Versand bestellt. – Woher der Sinneswandel? – Keine Ahnung, ich habs einfach gemacht.

 

Unpacking

Ich dachte eigentlich, ich würde wieder das gleiche Modell bekommen, wie ich vorher schon hatte, aber weit gefehlt. Die neuen Modelle (ab 2017) sind ein meilenweiter Unterschied. Qualität, Handhabung, Optik – alles wesentlich besser.  Ich war zwar mit dem Vorgängermodell vollstens zufrieden, aber dieses Modell hier ist definitiv wesentlich besser und hochwertiger. Allein das Metall ist viel dicker und hochwertiger verarbeitet als es bei dem Vorgängermodell war.

 

 

 

Das klingt zwar hier wie eine Verkaufsbeschreibung – ich habe mir den Gasgrill aber tatsächlich selbst gekauft und von der Firma Taino (respektive Clictrade aus Köln) nichts für meinen Rezension erhalten.

 

Geliefert wurde innerhalb weniger Tage  ein großes Paket mit jede Menge Einzelteile. Nun gut, ich dachte, es würde so schnell gehen wie beim Vorgänger – leider dauerte es doch etwas länger. Mit ein bisschen Trödeln hab ich fast 2,5 Stunden gebraucht. Die Anleitung ist jedoch leicht verständlich und der Aufbau ist auch für einen Laien kein Problem. Beim Aufbau hab ich mich schon aufs Grillen gefreut und war bei jedem teil begeistert von der Verarbeitung!

 

Der Rost

Leider liefert Taino immernoch diese blöden emaillierten Bleche dazu. Ich habe mir jedoch direkt nach dem ersten grillen einen gusseisernen Rost in der Größe 60 x 40cm bestellt. (hier) Dieser Rost passt perfekt.

Achtung: Gusseiserne Roste müssen eingebrannt werden – man findet jede Menge Anleitungen über google.

Nach Aufbau des Grills habe ich die Fettauffangschale mit Alufolie ausgelegt (Aus Erfahrung wird man schlau) und eingesetzt.

 

 

 

Zubehör

Den Grill habe ich dann über einen separat zu bestellenden Druckminderer (hier) mit einer Gasflasche verbunden. Zunächst habe

ich mit dem emaillierten Blechrost gegrillt – ist ok, aber doch nicht so gut, wie mit einem Gussrost. Nach dem Einbrennen des Gussrostes (dauert ca. ne Stunde) hab ich dann RICHTIG los gelegt.

Über ebay kann man von der Firma Taino übrigens auch einen Hähnchenspieß mit Motor bestellen!

 

Billig contra teuer

Wer sich noch nichit sicher ist, was für einen Gasgrill man sich holen will, es gibt bei diesen günstigen Modellen zwei bis drei Nachteile:

  • Dieser Grill erhitzt sich auf höchstens 300 Grad – mehr geht nicht, andere hochwertigere Grillsehitzen so auf um die 450 Grad. Das ist vorallem interessant wenn man häufig Rindfleisch grillt
  • Bei diesem Grill wird vorallem das obere Drittel sehr heiß. Der vordere Rand bleibt relativ kühl, sodass er zum Warmhalten vom Grillgut genutzt werden kann, jedoch nicht wirklich zum Grillen.
  • Der Taino hat knapp 10 KW Leistung, ein teurerer locker das Doppelte
  • Man sollte sich beim Taino separat einen Gusseisenrost kaufen
  • Man muss den Druckminderer separat kaufen
  • Und natürlich die Haltbarkeit – brauchen wir nicht drüber zu sprechen, dass ein 2000€ Modell länger hält als ein 150€ Modell.

 

Fazit

Der Grill mit seiner Grillfläche von über 60 x 40cm und vier Brennern ist für 4 – 6 Personn super geeignet. Auch bei einem zwei-Personen-Haushalt würde ich mir jedoch kein kleineres gerät zulegen, da man die vier Brenner schon benötigt, abgesheen davon dass man nicht die vollen 60x40cm Grillfläche nutzen kann.

Ich bin jedoch froh, dass ich mir dieses Modell gekauft habe – mir reichts vollkommen, insebsondere mit dem Hammer Gussrost.

 

Sorry für das Foto mit dem T-Bone-Steak, hab vergessen es rechtzeitig zu fotografieren – wurde auf dem Taino Gasgrill aber RICHTIG GUT!!!

 

Hier sind die links zu:
TAINO® Gasgrill 4 Edelstahl-Brenner

Gusseisen Grillrost 60 x 40 cm

Druckminderer Länge:150 cm

Und nur den Grill gibts hier

5.0

Meiner Meinung nach der beste Grill in dieser Preiskategorie

Preis
Qualität
Handhabung